Über diese Seite

Unter Privatsprache bündele ich meine Aktivitäten im Netz. Da wären zunächst einmal meine Bücher. „Blackbox Urheberrecht“ war das erste, es ist im Mai 2013 als E-Book erschienen und im September 2013 dann im jmb-Verlag als gedrucktes Buch.

Wer mehr über E-Books erfahren will, der ist beim Projekt Blackbox an der richtigen Adresse. Dort blogge ich über mein Know How im Erstellen von E-Books und über Entwicklungen rund ums digitale Publizieren.

Wenn eher lesen will, was ich so zu sagen habe über die analytische Philosophie, mein Leben (absurder Gedanke) oder was mich sonst noch so umtreibt, der oder die ist auf der Perspektiefe richtig.

Die Dame ™ und ich sind zudem begeisterte Cineasten. Heute sagt man ehe „Filmnerds“, was? Wie dem auch sei. Wir unterhalten uns regelmäßig über Filme und veröffentlichen das dann zum zeitsouveränen anhören in unserem Radio aka. Podcast mit dem schönen Namen Spätfilm.

Ansonsten könnt ihr mich auch auf Twitter, Facebook, Google+, Tumblr, App.net und demnächst sicher noch an anderen Orten in diesem Internet finden…

Schreibe einen Kommentar