Archiv für den Monat: November 2015

Was ist denn eigentlich die Alternative?

Wenn wir wirklich heute die Grenzen dichtmachen  würden. Was würden die Flüchtlinge dann machen? Würden die ankommen, die geschlossenen „Türen“ sehen und sich sagen: „Na dann halt nicht.“ Gehen diese Menschen dann einfach zurück in den Krieg, vor dem sie geflohen sind und lassen sich umbringen?

Ist es nicht wahrscheinlicher, dass sie trotzdem versuchen über die Grenzen zu kommen? Und was machen wir dann? Schießen? Und wenn uns unsere Enkel mal fragen, wie wir das alles zulassen konnten. Werden wir dann auch wie unsere Großeltern sagen: „Man hat das alles nicht gewusst“?

Übrigens lohnt sich dieser Podcast. Nach der Wende und während der anschließenden Balkankriege hat Deutschland mehr Flüchtlinge aufgenommen als heute. Erstaunlicherweise war das Boot doch nicht voll.

Ein Rind

Heute habe ich gelernt, dass das „ß“ zweimal entstanden ist

Meine Tochter hat im Hort gelernt, dass s und z zusammenwuchsen, daher auch der Namen „sz“ für das „ß“. Ich habe im Studium gelernt, dass das Binnen-s und das End-s in Fraktur zusammenwuchsen. Stellt sich heraus, beides stimmt:

Das Schriftzeichen ß tritt erstmals am Ende des 13. Jahrhunderts in gotischen Buch- und Bedarfsschriften auf und dient der Wiedergabe bestimmter s-Laute. Die verschiedenen heute vorkommenden Formen des Zeichens haben mehrere Ursprünge. In einigen gebrochenen Schriften verschmolz die Ligatur aus langem ſ und kleinem z (genauer „z mit Unterschlinge“). In einigen der ab dem 15. Jahrhundert entstehenden Antiquaschriften ist es eine Ligatur von langem ſ und rundem s.

Wikipedia

Double Facepalm

Dumme Nazis

Ich habe gerantet, über Nazis, die dumm sind. Es fandenen eine ganz Menge Leute ganz lustig. Hier ein Auszug:

A propos Widersprüche, auch die Polizei sollte mal ein Logik-Proseminar besuchen. Da wurde neulich das Auto einer türkischen Familie mit einem Hakenkreuz beschmiert und die Polizei sah dafür nach eigenen Angaben „Keine Anzeichen für einen politisch rechts motivierten Hintergrund“. Zugleich forderte sie aber die OPFER auf, das Hakenkreuz möglichst schnell zu entfernen, da sie sich sonst strafbar machen wegen der Präsentation von verfassungsfeindlichen Symbolen. Da frage ich mich: Wieso ist dieses Symbol noch gleich verfassungsfeindlich …?

Mehr davon gibt’s in der Perspektiefe.

The Shining Filmplakat

Halloween ist vorbei, Weihnachten steht vor der Tür

Im Spätfilm haben wir den #Horrorctober mit unserem großen Halloween-Special beendet. Wir besprachen The Shining vom großartigen Stanley Kubrick.

Außerdem habt ihr bis zur nächsten Folge, die Mitte November erscheinen wird, noch die Möglichkeit dort abzustimmen, welchen Film wir in unserem zweiten großen Special, jenem zu Weihnachten, besprechen sollen …

Vom Leben gezeichnet. Bild von mir.

Im Fahrradladen

… beim ersten Fahrradhelmkauf für meine Tochter (1).

Der alte Fahrradhändler kommt: „Na, was suchen Sie denn?“

Ich so: „Einen Fahrradhelm.“

Er so: „Für einen Jungen?“

Ich so: „Äh nein, für ein Mädchen.“

Er so: „Warum hat sie dann nichts rosa Farbenes an?“

Ich so, schlagfertig wie ich bin: „Ähh, weil uns das nicht so wichtig ist …“

Heute, nur zwei Wochen später, ist mir dann die total gute, superschlagfertige Erwiderung eingefallen:

Hulk verprügelt Loki